Das 21. CrossMediaForum zum Thema "Innovationen"

Innovationen beim Cross Media Publishing: Neue Lösungen für das Content Business

Inhalte intelligent und effizient managen, damit diese in allen Formen, in allen Formaten und in allen Kanälen publiziert und vermarktet werden können - das ist unser Thema, seitdem wir das erste CrossMediaForum veranstaltet haben. Das war 2002 - seitdem hat sich zwar die Technik rasant weiterentwickelt, aber die grundlegenden Anforderungen sind geblieben: Verlage und überhaupt alle publizierenden Unternehmen suchen nach einer Content-Management-Infrastruktur, die es ihnen erlaubt, immer komplexer werdende Publikationsanforderungen mit beherrschbaren Ressourcen zu erfüllen.

Unter dem Motto "Innovationen beim Cross Media Publishing: Neue Lösungen für das Content Business" erwarten Sie beim 21. CrossMediaForum am 03. Juli 2019 in München innovative Konzepte, spannende Fallbeispiele, inspirierende Trendvorträge und vor allem ein Networking mit Crossmedia-Spezialisten aus Verlagen und von Dienstleistern.


Programm

09.30 Uhr - 17.00 Uhr (Download Programm)

Innovative Ansätze beim Cross Media Publishing - ein Überblick
Ehrhardt Heinold, Christian Kohl, Heinold, Spiller & Partner

Neue Content-Plattform für den Bereich Fachzeitschriften vom Carl Hanser Verlag und von Henrich Publikationen
Norbert Schmid, NSC Unternehmerberatung und Interimsmanager, aktuell u.a. CTO Carl Hanser Verlag

KI zum Vorschlag von Auflagenhöhen für Erstauflagen und Nachdrucke – Ein Werkstattbericht
Harald Gehring, Bereichsleiter elektronische Medien, Druckerei C.H.Beck

XML in der Praxis – Anwendungsmöglichkeiten für Unternehmen
Sven Bergander, Beuth Verlag, Andreas Steber, SHI GmbH

Braucht überhaupt jemand unsere Innovationen? Nutzerforschung für die Entwicklung digitaler Verlagsprodukte
Anke Schnepel, doctronic

Best-of-Breed Content Management: Wie sich DVS Media für innovatives Content Business technologisch aufstellt
Paul R. Hoene, DVS Media, Mario Kandler, SiteFusion

Konfigurieren statt Programmieren - Mit Standardisierung zu flexiblen Content-Lösungen
Sven Krantz-Knutzen, Wolters Kluwer, Johannes Bertelmannn für Disk’Ad/PublishOne

Keep calm and collaborate – digitaler Korrekturworkflow in den Holtzbrinck Buchverlagen
Katharina Seifert, Rowohlt Verlag, Daniela Pichotta, Fischer Verlage, Christian Marchsreiter, SMASHDOCs

Crossmediales Publishing von Educational Content - Out of the Box. Stressfrei publizieren mit Xpublisher ab dem ersten Tag
Andreas Zapfl, Compendio Bildungsmedien, Matthias Kraus, Xpublisher

Achtung: Änderungen des Programms sind möglich.


Datum, Ort, Konditionen mit Frühbucherrabatt

Das 21. CrossMediaForum findet am 03. Juli 2019 von 09.30 Uhr - 17.00 Uhr im Maritim Hotel in München statt (Goethestraße 7, direkt am Hauptbahnhof). Die Teilnahmegebühr beträgt 180 EUR (zzgl. 19% Mehrwertsteuer) und beinhaltet die Tagungsunterlagen in digitaler Form, die Pausengetränke und das Mittagessen. Das Info- und Anmeldeblatt können Sie hier downloaden - oder Sie können sich gleich hier per Mail anmelden.


Kostenlose Erstberatung für Teilnehmer/innen

Die Crossmedia-Sprechstunde

Denken Sie in Ihrem Haus zurzeit darüber nach,

Dann profitieren Sie als Teilnehmer/in des 21. CrossMediaForums von unserer Expertise aus zahlreichen Crossmedia-Projekten. Wir beraten am 2. Juli 2019, also am Vortag, zu allen Themen und Fragestellungen rund um Content Management und medienneutrales Publizieren. Gerne erörtern wir mit Ihnen – selbstverständlich absolut vertraulich – Ihre Fragen und geben Ihnen eine erste Einschätzung. Weitere Informationen finden Sie im Infoblatt.

Vereinbaren Sie am besten gleich per E-Mail oder Telefon (Rufnummer: 040/3986620) eine Uhrzeit mit uns. Sichern Sie sich Ihr kostenloses Beratungsgespräch, solange noch Termine frei sind.


Unsere Sponsoren

MarkStein

Beck

Sitefusion

doctronic

Xpublisher

SHI

Smashdocs

Publish One

Da-TeX


Fünf Gründe, das Forum zu besuchen


Die Praxistagungen

Seit 2002 veranstalten wir das CrossMediaForum. Auf diesen Fachtagungen wird anhand von Praxisbeispielen aktuelles Wissen über Cross Media und Content Management vermittelt. Gleichzeitig können sich die Teilnehmer an den Ausstellerständen über neue Angebote informieren und in den Pausen Erfahrungen austauschen. Da die Plätze erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung!


Verlage und Unternehmen

Bisher hatten wir Teilnehmer/innen u.a. aus folgenden Verlagen / Unternehmen: ADAC Verlag, Beck, Bertelsmann, Bibliographisches Institut, BLV-Verlag, Boorberg, Bund, Bundesanzeiger Verlag, Cartotravel Verlag, Cornelsen, Datev, Deubner, Deutscher Ärtze Verlag, Deutscher Sparkassen Verlag, Egmont, Elsevier, Erich Schmidt Verlag, S. Fischer Verlag, Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik, Gräfe und Unzer Verlag GmbH, Hirmer, Holzmann, Jehle-Rehm, Klett Verlagsgruppe, Klopotek, Koch, Neff & Oetinger, Konrad Theis Verlag, Konradin, Langenscheidt, Motor Presse Verlag, öbv & hpt Verlags Gmbh & Co KG, Oldenbourg, Pearson, Publicis, Sony, Schäffer-Poeschel, Schimmel Verlag, Schwäbisch Hall Training GmbH, Springer Verlag, Thieme, Ulmer Verlag, Urban & Fischer, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Vincentz Verlag, Walter de Gruyter, wdv, Wiley VCH, WoltersKluwer, ZDF.


Unsere Beratungsleistungen