Das Fachforum zum Trendthema CRM und Kundenmanagement

5. Publishers' CRM-Conference und 3. Seminar

Kundenmanagement 2.0: Die Herausforderung für alle Verlage!

Zusammen mit dem Siegfried Vögele Institut (SVI) haben wir am 25. und 26. April 2013 in Königstein (Taunus) die 5. Publishers' CRM-Conference und das 3. Publishers' CRM-Seminar veranstaltet. Das Thema CRM ist in der Verlagslandschaft zwar ein Dauerbrenner, bekommt aber durch die Veränderung der Medienlandschaft neue Brisanz: Viele Verlage verfügen (bis auf rudimentäre Vertriebssysteme) über keine leistungsfähigen Kundendatenbanken und können so attraktive Vermarktungspotentiale nicht ausschöpfen. Die beiden Veranstaltungen zeigen aktuelle Entwicklungen auf und präsentieren Best Practice-Beispiele. Zielgruppe von Konferenz und Seminar sind Geschäftsführer sowie Marketing- und Vertriebsmanager von Verlagen und publizierenden Unternehmen.


Programm


Das 3. Publishers' CRM Seminar

Ganzheitliches CRM – Drei Herausforderungen aus der Praxis

Das Seminar demonstriert anhand von drei zentralen Aufgabenstellungen im Verlagswesen, wie CRM abteilungsübergreifend angewendet werden sollte.

Teil 1: 3 Herausforderungen – 3 Impulsvorträge

  1. CRM-Strategie: Fallbeispiel Titeleinführung
  2. Innovative Abo-Modelle: Flexiblere Angebote für immer flexiblere Zielgruppen
  3. Kundenbindung: Mit welcher Strategie binde ich wirklich meine Abonnenten?

Teil 2: Workshops

Drei parallel laufende Workshops bieten Unterstützung für die tägliche Arbeit:

  1. CRM-Strategie:

    Anhand eines Fallbeispiels aus der Verlagspraxis wird eine Marketing- und Vertriebsstrategie für eine Titeleinführung entwickelt. Anschließend erarbeiten die Teilnehmer die Eckdaten für eine CRM-basierte Umsetzung der Strategie.

  2. Innovative Abo-Modelle:

    Drei mögliche Modelle werden auf ihre Marktfähigkeit geprüft. Anschließend erarbeitet die Gruppe anhand eines ausgewählten Abo-Modells die praktische Implementierung. Dabei erfahren die Teilnehmer, wie praktisch angewandtes CRM einerseits wichtige Erkenntnisse liefert und andererseits die Basis für eine reibungsfreie Einführung darstellt.

  3. Kundenbindung:

    Drei mögliche Kundenbindungsstrategien werden auf Ihre Relevanz für die Verlagsbranche untersucht. Danach fokussiert sich die Gruppe auf einen spezifischen Ansatz und entwickelt beispielhaft eine praxisnahe Vorgehensweise für die Umsetzung dieses Kundenbindungsprogramms.